Endlich!

Nach einer gefühlten Ewigkeit zog jetzt auch endlich der Vintage Flaneur bei mir ein!
Ich denke ich brauche den Flaneur nicht zu erklären, da im Moment so ziemlich jeder darüber spricht und schreibt.

Nur so viel: "Eine Zeitschrift für ein modernes Leben im Stil der 20er bis 50er Jahre".

Das Werbeheftchen hat ja schon viel versprochen (Hier entlang). Nun war die Spannung groß, ob diese Versprechungen auch gehalten werden konnten. Und was soll ich sagen? Ich wurde nicht enttäuscht. Man merkt wie viel Arbeit, Zeit und Mühe in dieser ersten Ausgabe stecken: Tolle Berichte und Artikel, qualitative Fotos und viel Recherche. Toll gemacht!
Ich möchte aber nicht zu viel vorweggreifen. Schaut ihn Euch selbst an und entscheidet. 
Hier könnt Ihr ihn finden und Euch informieren.

Ich wünsche der Redaktion weiterhin viel Erfolg und freue mich auf die 2 Ausgabe, die voraussichtlich im November erscheinen wird. 

Gruß, Elinor...