Ein Roman...

Ahoi... Brauuuuseeeee!

Ich hoffe Ihr genießt die warmen lang ersehnten Sonnenstrahlen, die unser Land nun endlich erreicht haben.
Kaum zu glauben, aber ich habe schon ordentlich Farbe bekommen. Sehe gut 6 Nuancen dunkler aus ;-) Wenn man bedenkt, dass ich sonst höchstens einem Stück Feta Konkurrenz mache und sonst nie wirklich braun geworden bin ist das doch ne ganz gute Leistung.

Leider nehmen die Temperaturen in den nächsten Tagen leicht ab, aber ich hoffe auf wieder richtig heiße Tage. Da ich sonst eher zu den Frostbeulen unter den Damen gehöre macht mir diese Hitze nichts aus, nein, ich freue mich sogar richtig über sie... endlich Backofenfeeling!
Und ich muss mein Eis nicht länger eingemummelt in einer Wolldecke verputzen.

Außerdem machen Stadtbummel doch so auch gleich mehr Spaß. Na gut, den Einen oder Anderen wird es wohl geben, der bei so einer Hitze lieber zu Hause im Plantschbecken seine Kreise zieht, aber ich latsche gerne durch die Gegend. Gibt ja auch Schatten, wenns mal doch zu heiß sein sollte (wenn man Glück hat, wenn nicht einfach dahinschmelzen!) 
So bin ich auch Gestern mal wieder durch die Gegend getigert. Zurück in die Heimatstadt und zu Besuch bei Mutti.

Dafür habe ich es heute eher ruhiger angehen lassen. Etwas Haushalt und dann ab in die Sonne. Jetzt wo mein ganzer Prüfungsstress vorbei ist und ich endlich mit der Schule fertig bin genieße ich noch die restliche Zeit bevor der wahre Ernst des Lebens beginnt: Ausbildung!

Das nächste Kapitel des Buches "Leben" wartet also schon auf mich und ich bin gespannt was alles so darin passieren wird...



Liebe, Grüße Elinor